Suche
Startseite
Aktuelles
Digitales Archiv
Das Rostocker Liederbuch
Texte und Melodien
Historische Quellen
Die historisch-politischen Lieder
Reimbüchlein und Weltsprüche
Hilfsmittel
Die Edition
Suche

Quellen zu den Texten des Rostocker Liederbuchs

Sechs Lieder im "Rostocker Liederbuch" (3–5, 11, 58, 60) spielen inhaltlich mehr oder weniger explizit auf historische Ereignisse an. Für die heutige Rekonstruktion dieser historischen Gegebenheiten sind zeitgenössische Quellen eine wichtige Grundlage. Auf den folgenden Seiten finden sich kurze Überblicke zu den Ereignissen, sowie Übersichten der Quellen und der Literatur zu diesen, z. T. in (Voll-)Digitalisaten. Des Weiteren sind unter den Nummern 25, 30 und 31 Reimpaarsprüche eingetragen, die ebenfalls im sog. "Niederdeutschen Reimbüchlein", dem "Schön Rimbökelin" aufgenommen sind, einem Druck, der im 16. Jahrhundert in verschiedenen Auflagen (auch als "Werltspröke") verbreitet war. 

Bünting/Letzner, S. 1324 Rimbökelin, Titelblatt
(Tübingen, UB)
Reimchronik
(Schwerin, LHA, Bl. 218r)